Wir werden immer besser darin was wir tun, wir müssen nur gucken, was wir tun, weil wir werden immer besser darin.

Hallo ihr lieben Tanguer@s die mehr sind als reine geniesser des Tango Argentino in München.

Ich richte meine Worte an all diejenigen die eine Vorbildsfunktion in der Tango Szene bilden, das sind neben den freien "influenzern" all diejenigen, die Tango Veranstalten, Unterrichten, und Fördern.

Die Zeiten haben sich geändert und wenn wir nicht mit Veränderungen schritt halten können, wer dann. Jetzt ist unsere Zeit. Jetzt mit so vielen Open Air Veranstaltungen repräsentieren wir nicht nur Unsere Schulen in Abgrenzung zu den Konkurrenten, sonder wir Repräsentieren auch die gesamte Tango Argentino Szene in und um München. Wir sind gerade für das Weltbild verantwortlich das Münchner Bürgerinnen und Bürgern vom Tango Argentino bekommen. Wir werden von vielen tausenden Menschen gerade Analysiert, was wir da machen, und wie wir das machen. Wir wirbeln gerade mit dem einzigartigen "Produkt", "Methode", "Hobby" oder einfach nur eine Sportliche Aktivität mit Leistungssportcharakter in Form von Rhythmischer Gymnastik Paarweise zu Musik im 10 Minütigen Partnerwechsel auf. Das ganze nach Prinzipien des Herzkreislauftrainings d.h. Aerober Muskel-Stoffwechsel, 20 & der Muskelmasse. Von den neurologischen Vorteilen die über Erweiterung des Körperbewusstseins, Koordinations und Reaktionsbverbesserung bis hin zu neu gebildeten Funktionsarealen im Motorisch/Sensorischen Cortex und den damit verbundenen Hormonellen konseqzenzen ganz zu schweigen.

Ich Levent habe mich jetzt am Königsplatz als Verwalter der Open Air Flächen dort positioniert und gebe mein BESTES für UNS alle und werde dies auch für die Zukunft tun. Wenn man am Königsplatz ist und tanzt erscheint einem das ganze Surreal, von einem unglaublichen Zauber beflügelt, mit einer Person die da verschiedene Namen hat. Die Argentinischen Freunde nennen mich el turco wohl nach meinem türkischen Migrationshintergrund, andere haben andere Namen für mich, Zirkusdirektor, Clown. Ich habe bisher vielleicht sehr viel über mich erzählen und meine Fähigkeiten beweisen dürfen (wiejetzthierindiesemtext) jedoch bin auch nur ein Mensch und mit vielen menschlichen Einschränkungen auch gesegnet. Mal ganz von der Tatsache abgesehn dass jeder persönliche und betriebliche laufenden kosten zu decken hat sind wir Mitgestalter und Creator der Tango Argentino Szene und haben Verantwortung für das Grosse und Ganze. Jeder von euch hat einen anderen Background und kann sich entsprechend einbringen. Da die Tango Szene dank Tango am Königsplatz nun über Stadt und Land und Bundesgrenzen und sogar über Die Tangoszene hinaus berühmt geworden ist besteht nun coordinierter Handlungsbedarf. Ich verfüge über sehr umfassendes psychologisches und medizinisches Wissen über den Körper und kann euch dies vermitteln.

Ich kann und möchte euch meine fundierten Dienste als Fachmann für Bewegung, Physiotherpaeut und Spezialist für Gehirngerechtes Training anbieten. Dabei kann ich euch Wissen über die Funktionsweise von Körperlichen Aufbautraining speziell für Tangomoves sowie ablauf von natürlichen Bewegungsabläufen bis hin zu Trainingsmölichkeiten vermitteln. Dadurch gibts mehr Kompetenz als Lehrer und nach Abschluss der Fortbildung seit ihr dann zertifizierte Kursanbieter für "Rhythmishe Gymnastik zur Tangomusik".

 

Kursdauer: 2 x 8 Stunden

Kursinhalte: TanzSport relevante Theorie, gesetzliche Grundlagen, Praktische Übungen usw.

Kurspreis: auf Anfrage

 

 

Was kannst Du uns anbieten, damit wir alle besser werden? Schreibe uns und trete dem AK Tango Argentino bei...